Sign in

Zertifizierter Lead DevOps/Architekt im IAM, VMware Cloud Umfeld REMOTE

Vollzeit
  • Vollzeit
  • Überall


Stellenbezeichnung: Zertifizierter Lead DevOps/Architekt im IAM, VMware Cloud Umfeld REMOTE

Firma:

Job Beschreibung: Solution Designs und Solution Developments zur Einführung eines geschützten Extranets, auf welches mobil von dienstlichen und privaten IT-Endgeräten zugegriffen werden soll

  • Erstellung von Lösungs- und Servicekonzepten entsprechend des Kunden Service Entwicklungs-Frameworks
  • Sicherstellen der fachbereichsübergreifenden Konsistenz und Durchgängigkeit der Solution/ des Services (End to End) durch Abgabe der Unterlagen an Quality Gates
  • Inhaltlichen Abstimmung, Beschreibung und Freigabe von Anforderungen an den Auftraggeber (Portfoliomanagement / Demandmanagement)
  • Inhaltlichen Abstimmung, Beschreibung und Freigabe von Lösungs- und Servicekonzepten mit den Betriebseinheiten und deren Service Architekten
  • Ableitung eines Lösungsansatzes und eines Service-Schnitts
  • Fachliche/inhaltliche Erstellung des Solution Designs, der Leistungsbeschreibung, der Kostenkalkulation und weiterer Kunden- bzw. Projektspezifischer Dokumente
  • Ableitung und Durchführung von Solution Tests, sowie Vorbereitung des Solution Deployments und ggf. Migration.
  • Ableitung und Durchführung von Service-RfCs bis zur Abnahme des Service nach Ready4Service.
  • Modellierung und Qualitätssicherung von Prozessdokumenten in SPARX EA

Ausbaustufe 1: Feinkonzeption und Umsetzungsleistungen Pilot

  • Fortschreibung der erstellten Grobkonzepte (Solution Blueprint) im Sinne der Feinkonzeption
  • Erstellung der Umsetzungsplanung („Transition Planung“)
  • Koordination, Planung und Abstimmung der Dokumente mit den Leistungserbringern
  • Fortschreibung Informationssicherheitskonzept

Querschnittliche Leistungen. Koordination, übergreifende Architektur

  • Detailplanung und Dokumentation der relevanten Projektphasen und Meilensteine für Ausbaustufen 1 und 2 des Risikomanagements im Lösungsdesign
  • Zuarbeit von Lösungsdokumenten für Folgephasen
  • Leistungen zur übergreifenden Architektur
  • Koordination, Planung und interne Abstimmung der Gesamtlösung im Kontext der Enterprise-Architektur des Kunden, insbesondere mit Schnittstellen, beteiligten

Lösungsinkrementen, weiteren Projekten

  • Dokumentation und Modellierung der Ergebnisse

Ausbaustufe 2 – Feinkonzeption und technische Spezifikation

  • Fortschreibung der erstellten Grobkonzepte (Solution Blueprint) im Sinne der Feinkonzeption für den Anteil Plattform-Infrastruktur Extranet

o Fortführung der Service Entwicklung für die Services (IAM, Enterprise Search, Secure Messenger (Chat), Social Media, CMS, Secure Cloud Share)
Hierzu unter anderem:
o Erstellung, Dokumentation der ersten Versionen ausgewählter Prozessbeschreibungen/Use Cases (z.B: Antragsprozesse) inkl. erster Entwürfe zu Nutzungsbedingungen
o Vorstellung und Abstimmung der Prozessbeschreibungen

  • Fortschreibung Informationssicherheitskonzept

Qualifikationsanforderungen:

  • Bereitschaft zur Einleitung Sicherheitsüberprüfung Level 1 (SÜ1)
  • Gute bis sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift (Level C1) und Basissprachkenntnisse in Englisch (lesend)
  • Sehr gute Kenntnisse in einschlägigen Tools: Word, Excel, PowerPoint, Visio
  • Vorhandene Projekt- und Lösungserfahrungen im IT-Umfeld

Grundkenntnisse in

  • einschlägigen Tools: Project, Adobe Acrobat
  • IT-Service Management: ITIL
  • Requirerment Engineering

Erfahrungsanforderungen:

  • Kenntnisse (mind. 3 Jahre) in Aufbau, Architektur und Topologie im Kontext mit der Bereitstellung von Webanwendungen auf:

– hyperconvergenten IT-Systemen (vorzugsweise Dell/EMC)
– Software Defined DataCenter (SDDC)
– Cloud native Kubernetes (Gardener)

  • Kenntnisse (mind. 1 Jahr) in Aufbau, Architektur und Topologie im Kontext mit der Bereitstellung von Webanwendungen auf:

– VMware Cloud Foundation (TKGS)

  • Detaillierte Kenntnisse (mind. 5 Jahre) in Aufbau, Architektur und Topologie von Identity & Access Management Systemen (non Microsoft) vorrangig zu:

– Federation Trusts
– Verfahren zur Implementierung einer Mehrfaktorauthentifizierung
– Provisionierung von User Repositories in Webanwendungen
– Business Logik zur automatisierten Bereitstellung / Replikation von Nutzergruppen

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Bonn, Nordrhein-Westfalen

Ausschreibung: Sun, 14 Mar 2021 08:14:22 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Dein Resume in die CV Datenbank

Share on
Print

weitere Jobs