Rohrleitungsingenieur / Ingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d) in Niederkassel – Lülsdorf gesucht

Stellenbezeichnung: Rohrleitungsingenieur / Ingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d) in Niederkassel – Lülsdorf gesucht

Firma: SEL.HERMES

Job Beschreibung: Rohrleitungsingenieur / Ingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d) in Niederkassel – Lülsdorf gesucht!!

Einsatzort:Niederkassel, Rhein

Art(en) der Anstellung:Vollzeit

Arbeitszeit:37,5 – 40 Stunden pro Monat

Wir suchen Sie!

Die SEL.HERMES GMBH & CO. KG ist ein spezialisierter Ingenieur und Personaldienstleister mit über 21 Jahre Erfahrung und profunde Lösungskompetenz in allen Industrie-Branchen und sämtlichen Engineering-Disziplinen.

Mehr als 1.500 Unternehmen vertrauen unserer Branchen-Expertise, darunter eine Vielzahl der DAX-30-Unternehmen. Aber auch in der Zusammenarbeit mit dem Mittelstand sind wir sehr stark vertreten.

Unser Kunde ist ein weltweit führendes M- DAX Unternehmen der Spezialchemie. Der Konzern ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von 15 Mrd. €

Für unseren Großkunden in Standort Niederkassel Lülsdorf suchen wir aktuell einen Rohrleitungsingenieur / Ingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d).

Ihre Aufgaben

Die Hauptaufgabe: Herstellung von Rohrleitungen.

– Planen, Errichten, Inbetriebnahmen von Prozess- und Nebenanlagen sowie Infrastruktureinrichtungen, insbesondere Leitung/Durchführung/Management von Projekten mit Projektteams:

– Ermitteln von Projektbudgets, Erstellen von Projektstruktur- und Projektterminplänen, Termin-, Budget-, Fortschritts- u. Leistungskontrolle und Reporting der Ergebnisse sowie Änderungs-, Nachtrags- und Claim Management in diesen Projekten

Koordination projektbeteiligter Stellen:

– Erstellen und Betreuen des Basic- und Detail-Engineering einschl. Sicherheitskonzept und behördlicher Genehmigungsanträge: Neuausstattung / Projekte

– Ausarbeitung, erstellen und abstimmen von technischen Konzepten

– Erstellen von Ausschreibungs-/Anfrageunterlagen für externe Lieferanten

– Erstellen von Basisplanungen und Kostenschätzungen

– Vorbereiten von Investitionsanträgen

– Kostencontrolling, Berichtswesen

– Termin- und Ressourcenplanung

– Erstellen der technischen Spezifikationen als Vorbereitung für Angebotsanfragen sowie die fachliche Bewertung der Angebote

– Projektvorstellung im Rahmen von technischen Gesprächen

– Erstellen der Planungsunterlagen für die Aus- bzw. Durchführung

– Überwachen und koordinieren von auf den Engineering-Teilgebieten

– Montagekoordination und -überwachung

– Organisation und Koordination von Funktionstests

– Organisation und Koordination der vorgeschriebenen sicherheitstechnischen Prüfungen

– Inbetriebnahme Unterstützung bzw. begleiten des Start up

– Projektdokumentation anfertigen

Fachingenieurtechnische Unterstützung der Betriebe

– Steuerung der Arbeitsaufträge unter Berücksichtigung der Belange von Betrieb und Werkstätten

– Kostenkontrolle der Instandhaltungsmaßnahmen

– Planung und Bevorratung von notwendigen Reserve- und Ersatzteilen

-Durchführung von Besprechungen mit der Betriebsleitung und/oder Fachabteilungen (z. B. Schadensanalyse, Schwachstellen, Kosteneinsparung, Ersatz- bzw. Neubeschaffung von Anlageteilen, Anlagenerweiterung oder Neuanlage, verfahrenstechnische Verbesserungen)

– Aktive Mitwirkung bei Durchführung beschlossener Maßnahmen im Rahmen von Projekten

– Aktive Gestaltung von Gefährdungsanalysen und Sicherheitsbetrachtungen

Dokumentation

– Erstellen der Prüfdokumentation gemäß BetrSichV

– Erstellen der Verfahrensfließbilder, der R&I-Fließbilder, der Aufstellungspläne

– Erstellen der Montagedokumentation

– Erstellen von technischen Spezifikationen

– Erstellen von Verfahrensdatenblättern

– Erstellen von Ausschreibungs- bzw. Anfrageunterlagen

– Auslegungsberechnung für Apparate

– Erstellen von Festigkeitsberechnungen; Elastizitätsberechnungen Rohrleitungen

– Pflege der notwendigen Unterlagen

Sicherheit und Umwelt/Qualitätssicherung

– Sicherung und Kontrolle der Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien

– Weiterbildung und eigenverantwortliche Aneignung von Wissen durch Teilnahme an den Sicherheitslehrgängen zur Weitergaben und Aktualisierung.

– Eingehende Kenntnis der Eigenschaften der in den Anlagen vorkommenden Stoffe im Hinblick auf deren sichere Handhabung

– Sicherung und Einhaltung der Umweltvorschriften

– Verantwortlicher Sicherheitskoordinator für Projekte, nach Absprache

– Mitwirkung bei der Erstellung von Sicherheitsanalysen, Betriebsanweisungen und Qualitätsaudits

Verfahrensoptimierung

– Umsetzung von Verfahrens- bzw. Prozessleit- technikoptimerungen

Ihre Qualifikationen

– Abgeschlossene Master oder Bachelorstudium (TU/TH/FH) der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Chemietechnik, Chemieingenieurwesen oder Maschinenbau

– Kenntnisse auf den Gebieten der vorbeugenden Instandhaltung, Verfahrenstechnik, der mechanischen, thermischen und chemischen Verfahrenstechnik, Apparate-, Anlagentechnik und Werkstoffkunde, Anlagen- und Arbeitssicherheit insbesondere Explosionsschutz und deren Anwendung

– Abstellerfahrung als Rohrleitungsplaner, Montageassistent, Montagemeister oder Montageleiter

– Kenntnisse in der Schweißtechnik (WIG, MAG, E)

– Kenntnisse SAP-PS und PM, MS-Office, MS Project, Mind-Manger Pro.

– Mehrjährige Erfahrung im Planen, Errichten, Inbetriebnahmen von Prozess- und Nebenanlagen sowie Infrastruktureinrichtungen

– Methoden und Anwendungskenntnisse im Projektmanagement, insb. Projektplanung (Struktur,- Budget- und Terminplanung), Projektcontrolling (Verfolgen von Leistungen, Termin und Budget) und Reporting, Methoden zur Durchführung von Teambildungsaktivitäten; Fachliche Führung von Projektteams

Wir bieten

– übertarifliche Bezahlung

– 500 € Einstiegsprämie

– 200 – 500 € Empfehlungsprämie (je nach Qualifikation)

– Weihnachts- und Urlaubsgeld

– Unbefristeter Arbeitsvertrag

– Interessante, langfristige Einsätze bei namhaften Unternehmen

– Persönliche Beratung und Betreuung vor Ort

– Einen kompetenten leistungsstarken Arbeitgeber

– Übernahmeoption durch den Kunden

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Sel-Hermes GmbH & Co. KG

z.Hd. Frau Bartl

Bahnhofstr. 24

84048 Mainburg

oder per E-Mail an:

karriere@selhermes.de

Ihre Ansprechpartnerin: Anja Kämpfe

Wir möchten daraufhin hinweisen, dass eingehende postalische Bewerbungen nicht zurück gesendet werden.

Des Weiteren erklären Sie sich mit dem Versand Ihrer Unterlagen einverstanden, dass diese zur Vermittlung an unserem Kunden weitergeleitet werden.

Art(en) des Personalbedarfs:Neubesetzung

Tarifvertrag:BZ Chemie/BAP DGB Tarifvertrag

Entgeltgruppe:EG 7 – 9 (je nach Qualifikation) + übertarifliche Bezahlung nach Vereinbarung

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Niederkassel, Nordrhein-Westfalen

Ausschreibung: Sat, 21 Jan 2023 08:37:19 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Hier Lebenslauf erstellen!

Job Tipp

Cookie Consent mit Real Cookie Banner