Sign in

(Junior) Finanzmanager*in für das Vorhaben Wasser- und Sanitärversorgung für Flüchtlingssiedlungen im Norden Ugandas & für das Polizeiprogramm Afrika (Eschborn)

Vollzeit
  • Vollzeit
  • Überall


Stellenbezeichnung: (Junior) Finanzmanager*in für das Vorhaben Wasser- und Sanitärversorgung für Flüchtlingssiedlungen im Norden Ugandas & für das Polizeiprogramm Afrika (Eschborn)

Firma:

Job Beschreibung: (Junior) Finanzmanager*in für das Vorhaben Wasser- und Sanitärversorgung für Flüchtlingssiedlungen im Norden Ugandas & für das Polizeiprogramm Afrika

JOB-ID: P1533V4590J02

Bewerber mit Berufserfg. – Befristet Tätigkeitsbereich

Das Programm „Wasser- und Sanitärversorgung für Flüchtlingssiedlungen und aufnehmende Gemeinden im Norden Ugandas“ (WatSSUP) wurde im Rahmen der Sonderinitiative „Fluchtursachen bekämpfen – Flüchtlinge reintegrieren“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beauftragt. Ziel ist es, Maßnahmen für die Sicherstellung der Wasser- und Sanitärversorgung in ausgewählten Flüchtlingssiedlungen und aufnehmenden Gemeinden im Norden einzuleiten und in diesem Zusammenhang den Übergang der Humanitären Wasserversorgung zu nachhaltigen staatlichen Strukturen zu unterstützen.

Das Programm zum Aufbau und zur Stärkung polizeilicher Strukturen in Afrika stärkt die institutionellen und personellen Kapazitäten von nationalen und regionalen Polizeibehörden, Einrichtungen und Partnerschaften auf der Basis rechtsstaatlicher Grundsätze. Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Projektplanung und -steuerung durch strategische Finanzplanung sowie bei der jährlichen Budgetplanung, laufenden Anpassungen und der laufenden Barmittelsteuerung
  • Laufendes Monitoring inkl. Berichterstattung
  • Sicherstellung einer optimalen Vorbereitung und Begleitung von internen Kontrollen und Audits
  • Begleitung und Monitoring von Consulting-/ Gutachter*innenverträgen, Finanzierungen und lokalen Zuschüssen
  • Qualitätssicherung der Projektbuchhaltung und jährliche Bestandsmeldungen sowie kontinuierliches Forderungsmanagement
  • Beratung und Unterstützung der zuständigen lokalen Mitarbeiter*innen im Projekt sowie bei der administrativen Vorbereitung und Abwicklung von Verträgen
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Sachgütern und Dienstleistunge

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder fundierte kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erste Erfahrung in der kaufmännischen, organisatorischen, administrativen und verwaltungstechnischen Abwicklung von Projekten und Verträgen inkl. Budgetmonitoring
  • Sehr gute SAP- und Excel-Anwenderkenntnisse, idealerweise sehr gute Kenntnisse der GIZ-internen Systeme
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und Organisationskompetenz
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten mit Blick für Details
  • Fundierte Erfahrung und Kenntnisse in der finanziellen Abwicklung von Projekten des Auswärtigen Amtes wünschenswert.
  • Verhandlungssichere Sprachkompetenz in Englisch C1 und Deutsch mindestens B2 ist erforderlich.
  • Französische Sprachkenntnisse (B2) sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Reisen nach Uganda für das Wasserprogramm (bis zu 3 Mal pro Jahr) und in Länder Westafrikas für das Polizeiprogramm

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Es sind mindestens 2 Dienstreisen pro Jahr nach Uganda beabsichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

„Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit – zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.“
Anmeldung:

Weitere Informationen finden Sie hier:

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Afrika – Eschborn, Hessen

Ausschreibung: Tue, 20 Oct 2020 04:13:45 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Share on
Print

weitere Jobs