EnglishFrenchSpanishPortugueseRussianArabicHindiAlbanianPolishCroatianTurkishGerman



Chief Supply Chain Data Scientist (w/m/d)

Stellenbezeichnung: Chief Supply Chain Data Scientist (w/m/d)

Firma: Deutsche Bahn

Job Beschreibung: Chief Supply Chain Data Scientist (w/m/d)Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Chief Supply Chain Data Scientist für das Geschäftsfeld DB Fernverkehr AG am Standort Frankfurt (Main).
Ziel ist es Ersatzteile für unsere ICEs/ICs/ECs zur richtigen Zeit an den richtigen Ort bringen. Die Besonderheiten einer Supply Chain im Spareparts Bereich (vergleichbar mit bspw. Flugzeugersatzteilen/MRO) sind die komplexen Produkt Lebenszyklen der Ersatzteile, die verzweigte Bevorratungswege und sporadischen Bedarfshistorien. Das Projekt „Intelligente Planung und Steuerung der Supply Chain“ versetzt den Fernverkehr in die Lage zukunftsweisende Technologien für Forecasting und Inventory Mangement in das heutige SCM zu integrieren. Deine Rolle ist es, dieses Projekt zu gestalten und zu steuern. Wenn Du eine große Herausforderung, viel Visibilität, Gestaltungsfreiraum, und auch viel Verantwortung suchst, dann, bist Du bei uns genau richtig!
Deine Aufgaben:

  • In einer Projektleitungsfunktion stellst Du die Entwicklung und Einführung von Spare Parts Forecasting und Inventory Optimization von Schienenfahrzeugteilen sowie -komponenten sicher und professionalisierst die zugehörigen Prozesse
  • Unter Anwendung innovativer analytischer Methoden und mathematischer Optimierungsansätze ( komplexe Prognoseverfahren, KI-Techniken wie Machine Learning) sorgst Du für die konzeptionelle und strategische (Weiter-) Entwicklung der Methoden und Systeme für die Materialbedarfsplanung
  • In Deiner Funktion agierst Du als Treiber für die Entwicklung innovativer Konzepte, insbesondere hinsichtlich der Optimierung von Prozessen und Analysemethoden
  • Du steuerst und verantwortest die Durchführung des kompletten Projektprozesses
  • Dieser beinhaltet die Konzeption mit initialen Datenexplorationen, Datenbereinigung, Datenqualitätsanalysen und -initiativen zur Qualitätsverbesserung, Zielarchitekturplanung, Schnittstellenplanung, Prototypisierung von Forecasting und Optimierungsalgorithmen, Implementierung, Testphasen und Produktivsetzung, sowie kontinuierliche Instandhaltung und Weiterentwicklung
  • Dabei bist Du Ansprechpartner für diverse Stakeholder aus IT, der Geschäftsseite, und dem Top-Management und kannst auch Zielkonflikte und unterschiedliche Interessen gut managen.
  • Zudem förderst Du die strategische Weiterentwicklung der geschäftsfeldübergreifenden Materialbedarfsplanung

Dein Profil:

  • Du hast ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Mathematiker, Informatiker, Data Scientist oder (Wirtschafts-) Ingenieur und hast vielleicht sogar in einem dieser Bereiche promoviert
  • Zudem verfügst Du über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Data Science, Data Analysis oder Data Engineering und hast bereits größere Projekte von der Konzeption in die Produktionsphase begleitet und somit quantitativ erfassbaren Mehrwert für den Kunden/Organisation geschaffen
  • Du hast praktische Kenntnisse von Cloud- und Big Data Software, bist vertraut mit agilen Softwareentwicklungsmethoden und hast idealerweise bereits Erfahrung in Data Science für Supply Chain Optimierung
  • Du bringst langjährige Erfahrung und tiefgreifende Kenntnisse im Bereich KI (insbesondere Machine Learning) und im Umgang mit Open Source Data Science Sprachen (Python, R) und den gängigen Data Science Packages ( pandas, numpy, matplotliib, scikit-learn) mit
  • Du verstehst es, mit großen Datenmengen zu arbeiten, geeignete Optimierungsalgorithmen und Prognoseverfahren auszuwählen und anzuwenden und hast idealerweise Erfahrungen mit Zeitreihen-Analysen und probabilistischen Prognosen
  • Neben einem starken analytischen und konzeptionellen Denkvermögen hast Du Spaß daran, Themen aktiv mitzugestalten, zu entwickeln und voranzutreiben und bestehende Strukturen und Prozesse zu hinterfragen
  • Kommunikationsstärke, insbesondere im Austausch mit verschiedenen Schnittstellen sowie die Fähigkeit in komplexe Sachverhalte zu durchdringen und adressatengerecht aufzubereiten zeichnen Dich aus
  • Ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Verantwortungsübernahme gepaart mit einem sicheren Auftreten runden Dein Profil ab

Benefits:

  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Frankfurt am Main, Hessen

Ausschreibung: Tue, 12 Apr 2022 04:28:40 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Apply for jobs in Germany! – Submit your Resume

Weitere Stellenangebote