Sign in

Deutsche Sprache

Braucht man Deutschkenntnisse ?

Da Sie nun die ersten Informationen gelesen haben um in Deutschland zu arbeiten und zu leben, kommt jetzt eine Herausforderung und gleichzeitig eine Voraussetzung auf Sie zu. Die Deutsche Sprache.

Wir werden immer wieder gefragt, ob man Deutsch sprechen und verstehen muss um in Deutschland zu arbeiten. Und auch wenn in einigen Foren oder Gruppen wie auf Facebook es anders zu lesen ist, kann man die Frage mit einem klaren JA beantworten.

Warum benötigt man die Deutsche Sprache?   

Nicht nur mit dem Fachkräfte Einwanderungsgesetz ist die deutsche Sprache wichtig um ein Visum zur Jobsuche oder eine Arbeitserlaubnis zu beantragen. Sie müssen auch fachlich und im Berufsalltag die Deutsche Sprache ausreichend verstehen. Für die Beantragungen der Jobvisa ist Sprachniveau B1 vorzuweisen. Für den medizinischen Bereich mindestens ein Sprachniveau von B2. Das hat zum einen den Sinn, dass sie sich im beruflichen Alltag mit Ihrem Kollegen und Kunden fachlich austauschen können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass sie sich im privaten verständigen können. So wird vor allem auch die Integration für Sie vereinfacht um das Leben in Deutschland genießen und selbst gestalten zu können.

Sie werden in Deutschland immer die Deutsche Sprache benötigen. Egal ob bei Beantragungen wie für das Visum, bei Anmietung von Wohnungen, Anmeldungen für Strom, Ihr Auto, oder einfach nur während des Einkauf oder Sport. Der Alltag in Deutschland ist in deutscher Sprache geprägt und deutschen Bürgern ist die Sprache ein wichtiger Teil für Identifikation. Sie werden auf breite Unterstützung treffen und mit offenen Armen empfangen, wenn man merkt, das Sie sich darum bemühen die deutsche Sprache zu erlernen und somit integrieren – also ein Miteinander leben. Hier finden Sie die Erklärung zu Sprachniveau wie A1, B1 oder C2.

Wie und wo können Sie deutsch lernen?

Eine neue Sprache zu erlernen, ist immer eine Herausforderung, und Deutsch ist nicht für jeden eine einfache Sprache. Es gibt aber viele Möglichkeiten, Deutsch zu lernen. Angefangen bei traditionellen Lehrbüchern über Sprach-Videos bis hin zu Online-Kursen. Lassen Sie sich nicht von Werbesprüchen begeistern, denn Deutsch lernt man nicht in 30 Tagen.

Wenn Sie also noch nicht angefangen haben, dann beginnen Sie bitte jetzt. Wir haben auf den nächsten Seiten ein paar Links zusammengefasst, wo Sie Ihre Sprachkenntnisse testen oder anfangen können Deutsch zu lernen. In ihren Heimatländern finden sie immer Sprachkurse um deutsch zu lernen und um die Prüfung für das benötigte Zertifikat in B1 abzuschließen.

Auf der nächsten Seiten erklären wir kurz die Bedeutung und Anforderung der Sprachkenntnisse. Danach kommen Sie zu Sprachkursen und Sprach Lernvideos die Ihnen Online kostenfrei zur Verfügung stehen.

Als Tipp: Das deutsche Fernsehen ist eine gute Art, Ihre Sprachverständnis zu verbessern. Fernsehen ist kostenlos und bietet Ihnen ein ein schnelles Verständnis dafür, wie sich Deutsch auch auf der Straße anhört. Je mehr Sie sehen und hören, desto schneller werden Sie zusätzliche Wörter oder Redewendungen hören und sich so einprägen. Sie empfangen das deutsche Fernsehen wie zum Beispiel ARD und ZDF weltweit oder Online.