Für Bewerber

Sie planen, in Deutschland zu arbeiten und zu leben?
Welche Regelungen für den Aufenthalt und die Arbeitsaufnahme für Sie gelten, hängt davon ab, aus welchem Land Sie kommen und welche Qualifikationen Sie haben.

Wenn Sie in Deutschland arbeiten möchten, müssen Sie über bestimmte Voraussetzungen verfügen und bei der deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Land ein Visum mit Aufenthaltstitel beantragen. Dieser Titel wird in der Regel zunächst befristet und für einen bestimmten Aufenthaltszweck, zum Beispiel für eine Erwerbstätigkeit, oder zur Arbeitsplatzsuche erteilt. Ob Sie in Deutschland arbeiten können, also einen „Aufenthaltstitel zum Zweck der Erwerbstätigkeit“ erhalten, hängt davon ab, welche Qualifikation Sie mitbringen. Nicht-Akademiker aus Drittstaaten, können mit einer anerkannten qualifizierten Berufsausbildung und unter bestimmten Voraussetzungen eine Beschäftigung in Deutschland aufnehmen. Neben Jobs finden Sie in unserem Portal die wichtigsten Informationen dazu. Für Hochqualifizierte, Wissenschaftler und Selbstständige gibt es die Blue Card EU, die eine Zuwanderung erleichtert.

Hier für EU BürgerHier für Nicht EU Bürger