Sign in

Anerkennungsfinder

Im Anerkennungsfinder werden Sie nach Ihrem Beruf gefragt und in welchem Ort Sie arbeiten möchten. Wenn Sie noch nicht wissen in welchem Ort sie arbeiten möchten, ist das für die Vorab Prüfung nicht entscheidend. Geben Sie dann einfach eine beliebige Stadt aus Deutschland ein. Zum Beispiel Dortmund.

Der Antrag auf Anerkennung Ihrer Qualifikation ( Gleichwertigkeitsprüfung )  ist schriftlich bei der angezeigten Anerkennungsstelle aus dem Anerkennungsfinder einzureichen.
Im Ergebnis steht „ZUSTÄNDIGE STELLE FÜR DIE ANTRAGSTELLUNG

Welche Unterlagen werden für den Antrag zur Anerkennung benötigt?

  • Tabellarischer Lebenslauf – Auflistung der absolvierten Ausbildungsgänge und der ausgeübten Erwerbstätigkeit
  • Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepasses)
  • Nachweis der im Ausland erworbenen Berufsqualifikation (Ausbildungszeugnis)
  • Nachweis über tatsächliche Berufserfahrung
  • Sonstige Befähigungsnachweise (z.B. Weiterbildungen)
  • Nachweis, dass der Antragsteller in Deutschland arbeiten will
    (z.B. Lebenslauf in DB eingetragen oder Kontakt zu deutschen Arbeitgebern)
  • formlose Erklärung das bisher noch kein Antrag auf Anerkennung / Gleichwertigkeitsprüfung gestellt wurde.

Alle Dokumente sind ins Deutsche durch offizielle Übersetzer zu übersetzen und bei der zuständigen Anerkennungsstelle aus dem Anerkennungsfinder als beglaubigte Kopien schriftlich per Post oder E-Mail einzureichen. Als Tipp: Bei der späteren Visa Beantragung benötigen Sie diese Unterlage noch einmal.